Physik

Für den Physik-Unterricht am Heinz- Berggruen- Gymnasium stehen drei Fachräume und eine gut ausgestattete Lehrmittelsammlung zur Verfügung.
Beide Fachräume verfügen über einen Internetzugang und moderne Präsentationstechnik.

Die Physiklehrerinnen und -lehrer sind bemüht, einen wissenschaftlich fundierten und anschaulichen Unterricht mit vielen Schüler– und Demonstrationsexperimenten zu realisieren.

In der Grundstufe, den Klassen fünf und sechs, werden die Naturwissenschaften in den Fächern Physik und Biologie mit jeweils zwei Wochenstunden getrennt unterrichtet.
In beiden Klassenstufen findet Teilungsunterricht statt, so dass die Schüler experimentieren können und sich durch eigene praktische Erkenntnisse Wissen aneignen.

In der Sekundarstufe wird in jeder Klassenstufe Physikunterricht erteilt. Dabei stehen in der achten Jahrgangstufe Teilungsstunden für Schülerexperimente zur Verfügung.

Die Angebote der Berliner Hochschulen werden regelmäßig genutzt, um mit  naturwissenschaftlich interessierten Schüler*innen Vorlesungen und Ausstellungen zu besuchen.

In der Kursphase besuchen viele Schüler*innen den Physikunterricht, so dass in jedem Semester der Unterricht in mindestens zwei Kursen erteilt wird.

Das Fach Physik kann als drittes oder viertes Prüfungsfach oder als fünfte Prüfungskomponente für das Abitur gewählt werden.

Vom Fachbereich Physik wird die Solaranlage der Schule    betreut und im Rahmen geeigneter Projekte in den Unterricht verschiedener Klassenstufen integriert.

Artikelaktionen
Kollegium

Steffen Kießling*
Tim Carstens
Olaf Gribat
Claudia Jung
Dirk Kwee
Dr. Lutz Lölke
Florian Matthies
Karin Schallbruch
Julia Steinhoff
Mathias Tag
Gerald Thimm

* Fachbereichsleiter
Site Actions
Übersicht
Kontakt
Anmelden