Aufnahme

Für die zwei neuen fünften Klassen und die zwei neuen siebenten Klassen gelten unterschiedliche Aufnahmekriterien.

Die Aufnahme der beiden 5. Klassen für das Schuljahr 2017/2018 erfolgt nach Leistungskriterien. Es wird eine Rangfolge der Bewerber nach der Notensumme der Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachkunde gebildet.

Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung benötigt:

  • Anmeldebogen für Sek.I/Förderprognose (Jhg.5) Schul 191/191a
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • die beiden letzten Zeugnisse (Kopien)
  • Personalausweis / oder Pass mit Meldebescheinigung der Eltern
  • 2 Passbilder (bitte erst bei schriftlicher Zusage im Sekretariat abgeben)

Die Aufnahme der beiden neuen 7. Klassen erfolgt zum Schuljahr 2017/18 nach der in der 'Förderprognose zum Übergang in die Sekundarstufe I ausgewiesenen Durchschnittsnote. Daneben werden 30% der Plätze im Losverfahren vergeben und bis zu 10% beim Vorliegen einer besonderen Härte.

Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung benötigt:

  • Anmeldebogen für die Sek.I/Förderprognose (Jhg.7) Schul 190/190a
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Zeugniskopie
  • Personalausweis/ oder Pass mit Meldebescheinigung der Eltern
  • 2 Passbilder (bitte erst bei schriftlicher Zusage im Sekretariat abgeben)


Falls Sie Interesse haben, Ihr Kind zur 5. Klasse an einem Gymnasium anzumelden, ist es notwendig, die Grundschule Ihres Kindes zu bitten, mit dem Halbjahreszeugnis der 4. Klasse ein Gutachten zum Übergang auf das Gymnasium einschließlich des Formulars zur Anmeldung am Gymnasium auszustellen, da dies nicht automatisch geschieht.

Artikelaktionen