„NICHTS. Ein Stück Bedeutung.“

„NICHTS. Ein Stück Bedeutung.“
24.09.2014

„NICHTS. Ein Stück Bedeutung.“ ist der Titel des ersten Stückes der Theater-AG des Heinz-Berggruen-Gymnasiums. 15 Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs (zum jetzigen Zeitpunkt 8. und 9.) haben sich im Januar 2014 zusammen gefunden und unter der Leitung von Laura Barzel und Laura Kohlhoff eine Eigenproduktion frei nach dem Roman „Nichts“ von Janne Teller entwickelt:

Was ist für mich Bedeutung? Was hat für mich Bedeutung? Was würde ich für keinen Preis der Welt hergeben? Was bedeutet mir persönlich wirklich etwas, also so richtig? Was passiert mit Bedeutung? Gibt es große Bedeutung? Größere Bedeutung? Größte Bedeutung? Was bedeutet nichts? Wenn nichts etwas bedeutet, ist es dann besser, nichts zu tun, als etwas zu tun? Fängt es nur an, um aufzuhören?

Die Aufführung ist das Abschlussprojekt der Spielleiterinnen im Rahmen ihres Studiums Darstellendes Spiel an der Universität der Künste Berlin.

Wir freuen uns Sie als Zuschauer und Zuschauerinnen begrüßen zu dürfen.


Premiere 30.09.2014, 19 Uhr

Aula des Heinz-Berggruen-Gymnasiums

Reservierung unter: theater@hbgym.de

Artikelaktionen
Newsletter abonnieren
Frau Herr