Defibrillator-Projekt: Leben retten am Heinz-Berggruen-Gymnasium

Defibrillator-Projekt: Leben retten am Heinz-Berggruen-Gymnasium
17.11.2017

Deine Hilfe zuerst!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Ihre Mithilfe zur Ersthilfe bei Herzstillstand!

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen – dann ist schnelle Ersthilfe zur Wiederbelebung notwendig, die bis jetzt in Deutschland aber noch viel zu selten erfolgt. Mit Aufklärung, Motivation, Training und der richtigen Gerätschaft können wir an unserer Schule dazu beitragen, die Situation zu verbessern und die Möglichkeiten der Prävention zu nutzen, um im Notfall Leben zu retten.

Leider wird der Kauf eines Defibrillators (Defi) zur Nutzung an Schulen vom Berliner Senat nicht finanziert. Der Förderverein des Heinz-Berggruen-Gymnasiums setzt sich deshalb in Absprache mit der Schulleitung für die Anschaffung eines vollautomatischen externen Defibrillators der Marke AED Plus® (Fa. Zoll) ein. Die Elektroden dieses Defis sind mit denen der Profigeräte der Berliner Feuerwehr kompatibel. Das Kuratorium der Schule konnte sich in einer Vorführung von der Leistungsfähigkeit des AED Plus° und einer kompetenten Servicepartnerschaft mit der Berliner Firma Jochum Medizintechnik überzeugen.

Der Defi soll im Eingangsbereich der Schule in einem Sicherheitsschrank platziert werden. Damit kann er zudem als lebensrettendes Instrument bei externen Notfällen in räumlicher Nähe zur Schule genutzt werden. Für Anschaffung und Wartung eines Defis und ggf. weiterer Projektmaßnahmen benötigen wir etwa 2.500 Euro, wovon ca. 1000 Euro seit Start des Projekts gesammelt werden konnten.

Unser Ziel:

Wir würden Ihnen gerne im Rahmen unserer Weihnachtskonzerte den erfolgreich finanzierten Erwerb eines Defis für das Heinz-Berggruen-Gymnasium verkünden können!

Wir bitten Sie deshalb herzlich um eine Sonderspende Ihres Ermessens zur Anschaffung des beschriebenen Geräts auf das Sonderkonto des Fördervereins bis zum 30.11.2017:

Freunde des Heinz-Berggruen-Gymnasiums e.V.

Defi-Projekt HBG

IBAN: DE26 1005 0000 0780 0148 04

Institut: Landesbank Berlin - Berliner Sparkasse

Wir hoffen auf eine zahlreiche Beteiligung in der Elternschaft und sagen für Ihren Beitrag jetzt schon ganz herzlich DANKE!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Vorstand "Freunde des Heinz Berggruen Gymnasiums e.V.“

Andrea v. Gersdorff, Dr. Thomas Metker, Caro Reuß und Hannes v. Goesseln

Artikelaktionen
Newsletter abonnieren
Frau Herr