Traditionen

Im Laufe der Jahre haben sich an unserer Schule viele Traditionen entwickelt.

Konzerte

2009_Chor

Weihnachtskonzerte im Konzertsaal der Universität der Künste (UdK), das Sommerkonzert im Kammermusiksaal der Philharmonie, Kammermusikabende im Frühjahr und im Herbst, offenes Weihnachtsliedersingen am letzten Schultag vor Weihnachten, Orchesterprobenfahrt und Chorprobenfahrt im Herbst, Bigbandprobenfahrt im Winter, Teilnahme an den Schulorchestertreffen unter der Leitung von Sir Simon Rattle, Teilnahme an der Chornacht der Berliner Schulchöre im Berliner Dom, vielfache Auftritte der Bigband auf Straßenfesten oder zu anderen Anlässen

 

Veranstaltungen

Weihnachtsbasar des Kunstfachbereichs mit vielfältigen und qualitativ hochwertigen Schülerarbeiten unterschiedlicher Altersstufen (Erlös z.  B. an Unicef, SOS-Kinderdörfer, Ärzte ohne Grenzen), Kunstfahrt im Herbst, öffentliche Theateraufführungen der Kurse „Darstellendes Spiel“, Projekttage für alle Jahrgänge vor den Sommerferien.

2010-ds10

Wettbewerbe
Mathematikwettbewerb I D E E F I X, Teilnahme am Känguru-Wettbewerb in Mathematik, Bundesjugendspiele, diverse Turniere in verschiedenen Sportarten (z.B. Volleyball, Basketball, Rudern)

Schulfeste
Alle zwei Jahre veranstaltet das Heinz-Berggruen-Gymnasium ein Schulfest für Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige. Diese Feste werden gemeinsam von den Beteiligten geplant.

 

Exkursionen
zu vielfältigen Zielen in der Bildungs- und Wissenschaftslandschaft, insbesondere in der deutschen Hauptstadt Berlin, aber darüber hinaus auch in andere Teile der Bundesrepublik, sind fester Bestandteil der Bildungs- und Erziehungsarbeit am Heinz-Berggruen-Gymnasium. Exkursionen werden langfristig geplant und in die fachliche Arbeit einbezogen. Dazu gehören entsprechende Vor- und Nachbereitungen im Rahmen des Unterrichts. Diese Exkursionen dienen der Orientierung der Schüler auf ein späteres Studium oder eine Berufsausbildung.
Exkursionen werden verantwortungsbewusst so geplant, dass ein Unterrichtsausfall in anderen Fächern weitgehend vermieden wird. Dazu wird die Zusammenarbeit zwischen den Klassenlehrern und den Fachlehrern der Klassen weiterentwickelt, um z.  B. Wandertage für Exkursionen nutzen zu können.
Im zweiten oder dritten Semester der Qualifikationsphase werden in einigen Leistungskursen Kursfahrten angeboten, die unter einer fachspezifischen Thematik stehen. Darüber hinaus finden auch Fahrten im Rahmen praktischer Übungen (Kunst, Musik), historische Besichtigungen (alte Sprachen, Gesellschaftswissenschaften) und landeskundliche Besichtigungen (Sprachen, Erdkunde) statt.

 

Altes Museum_01.jpg

Artikelaktionen
Artikelaktionen